Wann erfolgt der FTTH Ausbau in der Martinstraße, 49565 Bramsche

Unsere Antwort:

Die Martinstraße in 49565 Bramsche wird durch den Kabelverzweiger (KVz) 54611A14 versorgt, welcher sich an der Hemker Straße befindet und durch die EWE TEL zum Ausbau angemeldet wurde. Da die Entfernung zum KVz ca. 200-300 Meter beträgt, sind an der Martinstraße nach dem erfolgten Ausbau Geschwindigkeiten von mehr als 30 Mbit/s verfügbar. 30 Mbit/s ist die sogenannte Aufgreifschwelle über der Gebiete als versorgt gelten und wir als Landkreis im geförderten Breitbandausbau nicht tätig werden dürfen. Aus diesem Grund sind von unserer Seite aus derzeit keine FTTH-Ausbauaktivitäten für die Martinstraße geplant.

Team Frag-den-Landkreis


War diese Antwort hilfreich?
Mainz3